Lust auf Golf!

Wer sich erst einmal für Golf interessiert, wird schnell “infiziert”. Golf lässt einen dann nicht mehr los. Schnell stellt man fest, dass nach dem ersten Schnupperkurs und der absolvierten Platzerlaubnis noch mehr möglich ist. Für den richtigen Spaß und auch für die kleinen und großen Erfolge beim Golf, ist ein systematisches und individuelles Training  von Vorteil. So können Griff- und Schwungfehler rechtzeitig korrigiert werden. Das Spiel verbessert sich und Golf macht immer mehr Freude. Schnell werden sich die persönlichen Ziele verändern, denn wie schon gesagt, …wer einmal “infiziert” ist….

Bei Golf in Hude werden die Kurse von unser Trainer PGA Professional Tobias Wegmann durchgeführt.

Wir bearbeiten gerade diese Seite – in Kürze könnt ihr hier mehr erfahren.

Wozu braucht man eine Platzerlaubnis?

Der Kurs für die Platzerlaubnis (PE)  vermittelt die wichtigsten Grundlagen in Theorie und Praxis. Er wird von einem erfahrenen Trainer durchgeführt, der in den letzen Jahren schon vielen Golfbegeisterten zum “Golfführerschein verholfen hat.
Mit der Platzerlaubnis wird sichergestellt, dass Anfänger weder sich selbst noch andere Personen gefährden, im zügigen Spielfluss mithalten können und den Platz pfleglich behandeln.

In unserem Club haben Sie die Möglichkeit während der Kursdauer über 2 Wochen den öffentlichen 9-Lochplatz kostenlos zu spielen.