Race to Sylt

 In Aktuelles, Alle Beiträge

Start ist am Donnerstag, den 16. April 2020!

Mit dem “Race to Sylt” wurde eine unterhaltsame und sportlich attraktive neue Turnierserie ins Leben gerufen, die sich primär an die Mitglieder der Golf Allianz Nord richtet, die Spaß an Vierer-Spielformen und an mannschaftlicher Verbundenheit haben. Vielen Clubmitgliedern ist es nicht möglich im Rahmen einer Mannschaft zu spielen. Hier schafft dieses neue, innovative und sehr beliebte Turnierformat Abhilfe. Die Teilnahmeverbindlichkeit ist durch das Mannschaftsformat extrem hoch.

Sämtliche Turniere werden von April bis September durchgeführt, ausschließlich über neun Löcher gespielt, nur wochentags ausgetragen, und frühestens um 17:00 Uhr begonnen. Damit ist die Serie

besonders für berufstätige Golfer geeignet. Die Möglichkeit, nach einem langen Tag im Büro abends noch mit Spaß Golf zu spielen, ist für viele sehr attraktiv. Natürlich reizt auch das große Finalwochenende mit Turnier auf dem Golfplatz Budersand, dem Get Together in der Sansibar und einem tollen Rahmenprogramm und den stilvollen Unterbringungen durch den Titelsponsor „Sylter Luxus Domizile“. Mit dem „Race to Sylt” wird bewusst ein neues innovatives Turnierformat eingeführt, welches den Veränderungen im Golfsport Rechnung trägt. Die weniger zeitraubenden 9-Loch-Runden, sind auch mit der Berufstätigkeit gut zu vereinbaren und gleichzeitig wird die Gruppenbindung zu anderen Spielern verstärkt, die für die Bindung von Mitgliedern an den Club besonders wichtig ist. Die Spielform begeistert die Spieler und zeigt, das Golf auch im Turnierbereich unkompliziert und spaßig sein kann.

Spielergruppen/Mannschaften

  • Teilnahmeberechtigt sind Mannschaften mit mindestens 4 Spielern
  • Eine Mannschaft kann aus bis zu 6 Spielern bestehen (dies wird auch empfohlen), die im Wechsel eingesetzt werden können.
  • Für das Finale in Sylt werden 6 Plätze/Spieler pro Mannschaft eingeplant.
  • Eine Mannschaft besteht an jedem Spieltag aus 4 Spielern.
  • Sollten nur 3 Spieler antreten und die Spielform ermöglicht auch hier eine Wertung (z.B. Scrambel) wird für die Nettoberechnung der beste nicht spielende Spieler mit in das Teamhandicap eingerechnet.
  • Jedes Team darf an bis zu 5 Spieltagen bis zu zwei Teamspieler durch Gastspieler ersetzen.
  • Insgesamt werden 12 Mannschaften pro Club für die Turnierserie angenommen.
  • Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 7 Mannschaften.

Spielpaarungen

  • Grundsätzlich spielen immer 2 Teammitglieder zusammen.
  • Diese Paarungen können an jedem Spieltag durch die Mannschaft neu zusammengesetzt werden.
  • Die Spielpaarungen müssen durch den vorab zu bestimmenden Mannschaftsführer, oder seinen Vertreter, bis 10.00 Uhr am Spieltag gemeldet werden.

Mannschaftswertung

  • Das Mannschaftsergebnis ergibt sich aus der Addition der beiden Ergebnisse der 2er-Spielpaare.
  • Die Ergebnisse, die zur Berechnung herangezogen werden, sind ausschließlich Nettoergebnisse.

Spieltagswertung

  • Die Ergebnisse der Mannschaften werden in absteigender Reihenfolge gewertet.
  • Der Sieger erhält für den Sieg eine Punktzahl, die der Gesamtzahl der gemeldeten Teams entspricht.
  • Der Zweite 1 Punkt weniger, der Dritte wieder ein Punkt weniger und so weiter.

Gesamtwertung in jedem Club

  • Die Gesamtrangliste ergibt sich aus der Addition der besten 8 Ergebnisse der 12 Turniere einer jeden Mannschaft.
  • Stechen: Sollten zwei Mannschaften in der finalen Gesamtrangliste eines jeden Clubs die gleiche Punktzahl aufweisen, wird die Reihenfolge auf Basis der Platzierung des sog. Stechspieltages ermittelt. Dieser wird vor Beginn der Saison im Rahmen einer öentlichen Ziehung im Internet (Live-Übertragung) festgelegt.

Preise

  • Pro Spieltag werden Preise für den ersten Platz vergeben.
  • Am nalen Spieltag werden die Plätze 1-3 gekürt.
  • Die Preise dafür werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt.
  • Die qualizierten Mannschaften erhalten eine Einladung für das Finalwochenende auf Sylt für 6 Personen. Diese umfasst Unterbringung, Finalturnier mit Siegerehrung, Get Together / Sansibar und Rahmenprogramm.

Meldeschluss

  • Am Tag des Turniers um 10:00 Uhr.
  • Später eingehende Meldungen werden nicht mehr berücksichtigt und eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich.
  • Meldegebühren für Gäste € 25 pro Person
  • für Club-Mitglieder € 10 pro Person pro Spieltag
  • Hiervon sind je € 5 an den Veranstalter der Turnierserie abzuführen.

Änderungsvorbehalt Die Spielleitung ist berechtigt, in begründeten Fällen die zur ordnungsgemäßen Abwicklung des Wettspiels notwendigen Änderungen der Ausschreibung vorzunehmen.

Finalrahmen

Die Anreise erfolgt in Eigenleistung. Die Unterkunft wird von Sylter Luxusdomizile zur Verfügung gestellt. Am Freitagabend wird das Get Together stattnden. AM Samstag ist dann das Finalturnier. Abends erfolgt die Siegerehrung und der gemeinsame Abend in der Sansibar. Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntag wird das Finale abgeschlossen.

Veranstalter Sylter Luxusdomizile Jens Brandt Gravelottestraße 85 28211 Bremen Internet:

www.sylter-luxusdomizile.de

Organisation Ansprechpartner für die Organisation: Sebastian Hochbaum 0157-72737843 sebastian.hochbaum@gc-oberneuland.de

Neueste Beiträge