Pieroth MonatsCup 2019

 in Alle Beiträge, Clubberichte veröffentlicht

Bei wunderbar sommerlichen Temperaturen begann das Turnier an diesem Tag eine Stunde früher als üblich. Die Flight’s schwärmten aus , um im Kanonenstart die Runde zu beginnen. Auch wenn das erhoffte Signal fehlte, kamen alle Spieler pünktlich vom Tee weg. Wer das Clubhaus passierte, konnte sich ein erfrischendes Wasser aus dem Kühlschrank nehmen. Dieser wurde extra für das Turnier  vom Clubmanagement – Danke Oliver Bätz – aktiviert und gefüllt.

Die Grüns an diesem Tag in einem sehr guten Zustand und die Fairways erwartungsgemäß recht trocken, bescherte die Sonderregel “Besser legen auf kurzgemähten Bereichen”. Diese Situation werden wir noch öfter haben, denn eine Beregnung der Fairways ist in Hude nicht vorgesehen und auch nicht zwingend sinnvoll. Wie mir Oliver Bätz berichtete, gab es aufgrund Wassermangels auch in anderen Clubs mit Beregnungsanlagen ein “Wasserstopp”. Der richtige Umgang mit den Ressourcen ist für einen Platz wichtig und nicht immer einfach.

Die richtige Schlägerwahl und Strategie für den Tag hatten folgende Gewinner, wie die Brutto- und Nettoliste zeigt.

Ergebnisse Platz 1 bis 3

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

1. Brutto – Volker Jahn (78)

Nettoklasse A
1. Gabriele von Wolffersdorff-Asalla (41)
2. Timo Nordenholz (37)
3. Wilfried Schreiber (36)
Nettoklasse B
1. Frank Splinter (54)
2. Manuela Hegeler (37)
3. Markus Grenzfelder (37)

Nearest to the Pin – Evelyn Freitag und Wilfried Schreiber

Longest Drive – Manuela Hegeler und Frank Splinter

Vielen Dank an Stefan Nack und sein Team von Pieroth Weinhandel aus Bremen / Stuhr für die reichhaltig gefüllten Präsentkörbe! So konnten die Gewinner sich zu Hause gleich einen guten Tropfen einschenken und auf das erspielte Ergebnis anstoßen. Bereits zum 4. Mal ist Pieroth Weinhandel unser Turnierpartner und das dies gut ankommt, zeigen auch die Teilnehmerzahlen.

Wir freuen uns jetzt schon auf 2020 und stoßen auf die tolle Partnerschaft an!

Recent Posts