Ergebnisse 2019

Punkte für die Platzierung

Platz Punkte
1 2500
2 2000
3 1500
4 1250
5 1000
6 950
7 900
8 850
9 800
10 750
11 700
12 650
13 600
14 550
15 500
16 450
17 400
18 350
19 300
20 250
21 200
22 150
23 100
24 50
25 25

Aktuelle Rangliste Brutto

1 Spiller, Mark Hude, Golf in 4500
2 Jahn, Volker Hude, Golf in 4000
3 Witt, Sascha Hude, Golf in 3350
4 Spiller, Olaf Hude, Golf in 2700
5 Scharringhausen, Konstantin Hude, Golf in 2675
6 Ecke, Andreas Hude, Golf in 2300
7 Hartmann, Peter Hude, Golf in 2250
* Otto, Thomas Hude, Golf in 2250
9 Lamm, Sibylle Hude, Golf in 1975
* Möller, Jan Hude, Golf in 1975

Wertungsturniere der Serie

Monatscup April
Benefizturnier Mai
Monatscup Juni
Präsidenten Cup
Monatscup Juli
Monatscup August
Clubmeisterschaft (∅ der gespielten Runden)
Monatscup September
Monatscup Oktober
Finale im Oktober

Aktuelle Rangliste Netto

1 Spiller, Olaf Hude, Golf in 324
2 Spiller, Mark Hude, Golf in 316
3 Witt, Sascha Hude, Golf in 308
4 Jahn, Volker Hude, Golf in 307
5 Nordenholz, Timo Hude, Golf in 284
6 Hartmann, Peter Hude, Golf in 280
* Schreiber, Wilfried Hude, Golf in 280
8 Maxidis-Philippou, Nicole Hude, Golf in 279
9 Lamm, Sibylle Hude, Golf in 278
* Schreiber, Meike Hude, Golf in 278

Gewinner Race to Hude

2019

Mark Spiller

Regeln zur Serie

Ab 2018:

Um das Finale spannender zu gestalten verfahren wir ähnlich wie es in der Profi-Turnierserie “FedEx Cup” gemacht wird. D.h. Vor dem Finale gibt es einen “Punktereset” über die gesamte Brutto-Liste. Es werden alle Punkte gelöscht und jeder Spieler erhält entsprechend seiner Platzierung eine feste Punktzahl nach folgendem Schema:

  • Die ersten 25 erhalten die Punkte entsprechend der Punkteliste für ein Turnier plus 250 Punkte
  • Für Platzierung 26 gibt es 249 Punkte
  • Für jede folgende Platzierung gibt es jeweils einen Punkt weniger
  • Gleichplatzierte erhalten immer die volle Punktzahl für die Platzierung
  • Mit dieser bereinigten Tabelle geht es dann ins Finale (einfache Wertung). Nach diesem Verfahren kann (zumindest theoretisch) jeder Finalteilnehmer das Race to Hude noch gewinnen!
  • Dies gilt nur für die Bruttowertung. Die Nettowertung bleibt davon unberührt.
  • Bruttowertung: Es wird die Gesamtbruttoliste (Damen, Herren, usw) des Turniers für die Punktevergabe berücksichtig
  • Bei Platzgleichheit gibt es eine Punkteteilung. Beispiel: Gibt es zweimal den Platz 3, so werden die Punkte von Platz 3 und 4 addiert und zu gleichen Teilen den die beiden Spieler gegeben
  • zusätzlich gibt es eine Netto Wertung – dabei werden alle über die gesamte Turnierserie erspielten Nettopunkte addiert und dadurch der Gesamtnettosieger ermittelt
  • in Turnieren mit doppelter Wertung werden auch die Nettopunkte doppelt angerechnet. Natürlich nur für die Race to Hude Nettowertung, nicht fürs Handicap! 🙂
  • der Cut soll bei 40 Spielern pro Wertung (Brutto und Netto) liegen; diese 80 Spieler haben ihren Startplatz im finalen Turnier sicher!
  • die ersten 10 der Brutto- und Nettoliste brauchen im Finalturnier kein Startgeld zu zahlen
  • die Anzahl der möglichen Nachrücker soll auf 15 Spieler je Brutto- oder Nettoliste begrenzt werden (auf die gesetzten 40 folgenden)
  • Spieler erhalten einen Ergebnisbonus (250 Punkte), d.h. der Spieler muss in der Ergebnisliste mit entsprechender Platzierung gelistet sein. Der Ergebnisbonus gilt nur für die Bruttowertung. In Turnieren mit doppelter Wertung verdoppelt sich auch der Ergebnisbonus auf 500 Punkte
  • für die Race to Hude Bruttowertung zählt das Turnierergebnis nach 18 Löchern. d.h. ein eventuelles Stechen zur Ermittlung des Turniersiegers hat keinen Einfluss auf die Race to Hude Wertung
  • Wertung der Clubmeisterschaften (Brutto): Grundlage für die Brutto-Gesamttabelle dieses Turniers ist die durchschnittliche Anzahl der Schläge pro Runde jedes Spielers. Dies ist notwendig, da einige Spieler drei Runden gespielt haben (z.B. die Damen) und andere nur zwei (Senioren). Durch diese Vorgehensweise ist es möglich, diese Spielergruppen in einer Tabelle nach Leistung zu ordnen und die Race to Hude Punkte zu vergeben
  • Clubmeisterschaften (Netto): Für die Nettowertung wird die durchschnittliche Nettopunktzahl (ganze Zahlen gerundet) jedes Spielers pro Runde angerechnet

Aktuelle Rangliste Brutto

2018

1↑ Ströbel, Frank Hude, Golf in 14070
2↓ Spiller, Olaf Hude, Golf in 11950
3• Borchert, Moritz Hude, Golf in 10333
4• Hartmann, Peter Hude, Golf in 9737
5• Otto, Thomas Hude, Golf in 8800
6• Vogelmann, Bernd Hude, Golf in 8425
7↑ Schreiber, Wilfried Hude, Golf in 7700
8• Noster, Uwe Hude, Golf in 7525
9↓ Ebsen, Annegret Hude, Golf in 7270
10↑ Vetter, Uwe Hude, Golf in 6620

Gesamtliste Brutto

Aktuelle Rangliste Netto

2018

1• Borchert, Moritz Hude, Golf in 334
2↑ Heptner, Christian Hude, Golf in 314
3↓ Spiller, Olaf Hude, Golf in 310
4↑ Maxidis-Philippou, Nicole Hude, Golf in 301
5↑ Ströbel, Frank Hude, Golf in 294
6• Friedrich, Margrit Hude, Golf in 286
*↓ Schmertmann, Michael Hude, Golf in 286
8↑ Philippou, Nikos Hude, Golf in 278
9↓ Röhll, Sascha Hude, Golf in 276
10↑ Hegeler, Manuela Hude, Golf in 258

Gesamtliste Netto

Wertungsturniere der Serie

Monatscup April
Monatscup Mai
Turnier Deutsche Krebshilfe
Monatscup Juni
Präsidenten Cup
Ladies & Mens Captain Cup
Monatscup Juli
Monatscup August
Clubmeisterschaft (∅ der gespielten Runden)
Monatscup September
Finale im Oktober

Gewinner Race to Hude

2017

Thomas Otto

Punkte für die Platzierung

Platz Punkte
1 2100
2 2000
3 1500
4 1250
5 1000
6 950
7 900
8 850
9 800
10 750
11 700
12 650
13 600
14 550
15 500
16 450
17 400
18 350
19 300
20 250
21 200
22 150
23 100
24 50
25 25

Regeln zur Serie

Ab 2018:

Um das Finale spannender zu gestalten verfahren wir ähnlich wie es in der Profi-Turnierserie “FedEx Cup” gemacht wird. D.h. Vor dem Finale gibt es einen “Punktereset” über die gesamte Brutto-Liste. Es werden alle Punkte gelöscht und jeder Spieler erhält entsprechend seiner Platzierung eine feste Punktzahl nach folgendem Schema:

Die ersten 25 erhalten die Punkte entsprechend der Punkteliste für ein Turnier plus 250 Punkte
Für Platzierung 26 gibt es 249 Punkte
Für jede folgende Platzierung gibt es jeweils einen Punkt weniger
Gleichplatzierte erhalten immer die volle Punktzahl für die Platzierung
Mit dieser bereinigten Tabelle geht es dann ins Finale (einfache Wertung). Nach diesem Verfahren kann (zumindest theoretisch) jeder Finalteilnehmer das Race to Hude noch gewinnen!
Dies gilt nur für die Bruttowertung. Die Nettowertung bleibt davon unberührt.

  • Bruttowertung: Es wird die Gesamtbruttoliste (Damen, Herren, usw) des Turniers für die Punktevergabe berücksichtig
  • Bei Platzgleichheit gibt es eine Punkteteilung. Beispiel: Gibt es zweimal den Platz 3, so werden die Punkte von Platz 3 und 4 addiert und zu gleichen Teilen den die beiden Spieler gegeben
  • zusätzlich gibt es eine Netto Wertung – dabei werden alle über die gesamte Turnierserie erspielten Nettopunkte addiert und dadurch der Gesamtnettosieger ermittelt
  • in Turnieren mit doppelter Wertung werden auch die Nettopunkte doppelt angerechnet. Natürlich nur für die Race to Hude Nettowertung, nicht fürs Handicap! 🙂
  • der Cut soll bei 40 Spielern pro Wertung (Brutto und Netto) liegen; diese 80 Spieler haben ihren Startplatz im finalen Turnier sicher!
  • die ersten 10 der Brutto- und Nettoliste brauchen im Finalturnier kein Startgeld zu zahlen
  • die Anzahl der möglichen Nachrücker soll auf 15 Spieler je Brutto- oder Nettoliste begrenzt werden (auf die gesetzten 40 folgenden)
  • Spieler erhalten einen Ergebnisbonus (250 Punkte), d.h. der Spieler muss in der Ergebnisliste mit entsprechender Platzierung gelistet sein. Der Ergebnisbonus gilt nur für die Bruttowertung. In Turnieren mit doppelter Wertung verdoppelt sich auch der Ergebnisbonus auf 500 Punkte
  • für die Race to Hude Bruttowertung zählt das Turnierergebnis nach 18 Löchern. d.h. ein eventuelles Stechen zur Ermittlung des Turniersiegers hat keinen Einfluss auf die Race to Hude Wertung
  • Wertung der Clubmeisterschaften (Brutto): Grundlage für die Brutto-Gesamttabelle dieses Turniers ist die durchschnittliche Anzahl der Schläge pro Runde jedes Spielers. Dies ist notwendig, da einige Spieler drei Runden gespielt haben (z.B. die Damen) und andere nur zwei (Senioren). Durch diese Vorgehensweise ist es möglich, diese Spielergruppen in einer Tabelle nach Leistung zu ordnen und die Race to Hude Punkte zu vergeben
  • Clubmeisterschaften (Netto): Für die Nettowertung wird die durchschnittliche Nettopunktzahl (ganze Zahlen gerundet) jedes Spielers pro Runde angerechnet

Clubmeister Golf in Hude 2017

Clubmeister 2017

Jahr

Jugend

Damen

Herren

Seniorinnen

Senioren

2017   Meike Schreiber Sebastian Zander Annegret Eben Hans-Jürgen "Theo " Mehrtens
2016   Marion Vollbrecht Thomas Otto Annegret Ebsen Wolfgang Seidl
2015 Mark Spiller Meike Schreiber Thomas Otto Susanna Rogits Dr. Bela Rogits
2014 Nicola Neumann Maren Gieschen Thorsten Wiemeyer Susanna Rogits Dr. Bela Rogits
2013 Timo Schuster Laura Böhm Thorsten Wiemeyer Marion Grassau Wilfried Blohm
2012 Timo Schuster Maren Gieschen Wilfried Schreiber Barbara Klute Johann Kopp
2011 Timo Schuster Laura Böhm Thomas Otto Annegret Ebsen Lothar Vollbrecht
2010 Jan Möller Jolanta Blohm Thorsten Wiemeyer Roswitha Leitner Kurt Leitner
2009   Marion Grassau Patrick Elbin Hannelore Eidt-Krebs Johann Kopp
2008 Patrick Elbin Meike Schreiber Lars Figura Annegret Ebsen Kurt Leitner
2007   Marion Grassau Daniel Rogits Waltraud Strammerjohanns Kurt Leitner
2006 M. Meiners Susanna Rogits Daniel Rogits Annegret Ebsen Kurt Leitner
2005 Tom Klute Susanna Rogits Dr. Bela Rogits Annegret Ebsen Kurt Leitner
2004 K. Harjes Heide Roggenbrodt

Daniel Rogits

Annegret Ebsen R. Abert
2003 J. Geils-Lindemann Marion Grassau Daniel Rogits I. von Loeper R. Abert
2002 K. Harjes Susanna Rogits Daniel Rogits   Werner Schröder
2001   Marion Grassau Bela Rogits    
2000   I. von Loeper Bela Rogits    
1999   I. von Loeper Daniel Rogits    
1998   U. Wiechmann R. Abert    

Datum

Name

Loch

27.09.2017 Carsten Teske 9
09.2017 Annegret Ebsen 15
08.2017 Philip Lutz 3
07.2013 Edgar Bolte 9
06.2013 Peter Schüler 9
08.2010 D. Jahte 9
07.2008 Hedwig Budde 9
09.2007 G. Henning 13
08.2007 G. Unerstall 9
09.2005 Meike Schreiber 13
07.2005 Waltraud Stammerjohanns 13
07.2005 Rita Puhl 13
06.2003 Sabine Meckelburg 9