Monatscup August

 in Alle Beiträge, Clubberichte veröffentlicht

Unter relativ guten äußerlichen Bedingungen fand am 26. August 2018 der Monatscup August statt. Zogen am Samstag während des Ligaspiels der 2.und 3. Jungsenioren noch kräftige Regenschauer und Gewitter über den Platz, so blieb es am Sonntag recht sonnig. Einzig der aufkommende Wind und einige Böen stellten die knapp 60 Teilnehmer vor etwas größere Herausforderungen.

Gestartet wurde um 10:00 Uhr von Tee 1 und 10, nach HCP aufsteigend. Neben den üblichen Sonderpreisen für ‚Nearest to the Pin‘ und ‚Longest Drive‘ zählte das Brutto Ergebnis auch für den seit Saisonbeginn laufenden Wettbewerb ‚Race to Hude.

Mit 80 Schlägen und 39 Netto Punkten setzte sich Frank Ströbel durch, gewann die Brutto Wertung vor Sebastian Zander (81 Schläge) und Uwe Vetter (83 Schläge) und erreichte zudem ein neues HCP von -8,8. In der Netto Wertung bis HCP 14,9 gewann Sibylle Lamm mit 40 Netto Punkten und verbesserte ihr Handicap auf -12,8., gefolgt von Torsten Seidel, der ebenfalls mit 37 Punkten sein Handicap auf -10,6 verbessern konnte sowie Mark Spiller (35 Punkte).

In der zweiten Netto Klasse war Manuela Hegeler erfolgreich. 40 Punkte reichten hier zum Sieg und brachten ein neues Handicap von -24,5. Auf Platz zwei gelang Maren Janßen-Onasch ebenfalls eine Verbesserung ihres Handicaps auf -25,6 (39 Netto Punkte). Den dritten Platz belegte Adrianus den Hertog mit 37 Netto Punkten und er Handicap Verbesserung auf -30,5.
Die Sonderwertungen gewannen Manuela Hegeler (3,00 m) und Sebastian Zander (1,10 m) für ihre gelungenen Abschläge auf der Bahn 9 (‚Nearest to the Pin‘), beide spielten das Par. Den ‚Longest Drive‘, ausgetragen auf der Bahn 10, gewannen Jana Meyer bei den Damen und Konstantin Scharringhausen bei den Herren.

Mit dem Brutto Sieg setzte sich Frank Ströbel nun auch an die Spitze der diesjährigen Wertung für das ‚Race to Hude‘ dessen Finale Ende Oktober ausgetragen wird (21.10.2018). Mit 14.070 Punkten führt er die Rangliste vor Olaf Spiller (11.950 Punkte) und Moritz Bochert (10.333 Punkte) an. Ende September (30.09.2018) besteht letztmalig die Chance, Ranglistenpunkte auf dem dann stattfindenden Monatscup September zu sammeln.

Recent Posts