Berichte über das Clubleben und die Turniere

Sie können hier mehr über die Ereignisse eines Turniertages und das Clubleben lesen.

X-Mas-Feier 2016 der DiDaGo's

6. Dezember 2016

Bericht Brigitte Fleischer

Die spiel- und würfelbegeisterten Damen der DiDaGo-Runde trafen sich am 06. Dezember 2016 zur traditionellen Weihnachtsfeier.

Unsere Ladies-Captain Marion Grassau ehrte nicht nur die Sieger der einzelnen Disziplinen, sie erstellte auch eine sehr interessante Statistik über Spielhäufigkeit und Unterspielungen. Die Sieger der diesjährigen Eclectic- Runde konnten einen sehr schönen Weihnachtsstrauß als Präsent mit nach Hause nehmen!

Die Ergebnisse:

  1. Netto Emilia Kopp (leider war Emilia nicht anwesend - sie konnte ihren Preis aber
    am 12.12.16 während unseres gemeinsamen Frühstücks entgegennehmen)
  2. Netto Jutta Bischoff
  3. Netto Margrit Friedrich

Brutto:  Marion Vollbrecht

Marion Vollbrecht bedankte sich im Namen der DiDaGo-Runde ganz herzlich bei Marion Grassau für ihr Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz in der vergangenen Saison.

Nach dem offiziellen Teil kamen wir in den Genuss des sehr leckeren Weihnachts-Menüs ! Hierzu ein herzliches Dankeschön an das Team vom  "EssZimmer am See".

Über die von Waltraut Stamerjohanns und Dagmar Krisp vorgetragenen Weihnachtsgeschichten mussten wir herzlich lachen - dies war eine sehr unterhaltsame Einstimmung auf den aktiven Teil der Feier - das Schrottwichteln!

Mit großen Spaß, viel Kampfgeist und noch mehr Lachern verteidigte oder erspielte sich jede Dame den "Traumwichtel" - in diesem Jahr war es eindeutig der "Vogel" ! 

Es war ein sehr amüsanter, rundum gelungener und lustiger Abend für alle !

Anmerkung der Readaktion:

Hatte hier Johann Kopp von Brille und Meer seine Finger im Spiel? Präsentiert wurde offensichtlich auch die Brillenmode Happy X-Mas! Sehr schön!!

 

Showtraining mit Presse

Echte Golfer halten durch

Das war wirklich kein Wetter für ein Showtraining. Nass, kalt, keine Sonne, Dauernieselregen..... und trotzdem, die Kids und Jugendlichen traten an, um zu zeigen was Sie schon alles gelernt haben.

Auch die Presse - NWZ - hatte einen Vertreter in den Club delegiert, damit sich dieser von der hervorragenden Jugendarbeit von Frank Ströbel und Cord Labeß überzeugen konnte.

Es macht wirklich große Freude zu sehen, wie begeistert die Kids und Jugendlichen auch bei Wind und Wetter am Training teilnehmen. Das hier der Funke auf beiden Seiten übergesprungen ist, zeigt auch, dass Frank und Cord für 2017 schon einiges auf dem Plan haben.

  • Golfsportabzeichen abnehmen
  • Oster-Intensiv-Tage
  • Sommer-Camp
  • Teilnahme am Jugendcup Bremen und Umzu
  • Ausrichtung eines Jugendcups in Hude

Nach dem letzten Training fanden sich alle Kinder mit ihren Eltern im Clubhaus zu einer kleinen Weihnachtsfeier ein. Neben den Urkunden für eine erfolgreiche Teilnahme am Training 2016 erhielten die Kids Trainings-Gutscheine für Freunde und auch eine kleine Überraschung von ihren Trainern. Es wurde genüsslich vom Buffet geschlemmert, welches extra für die Kids zusammengestellt wurde.

Wir wünschen allen Kindern und den Eltern ein gesundes neues Jahr!

Nicht vergessen das Jugendtraining startet in 2017 am Samstag, den 14. Januar 2017 von 11 - 12 Uhr.

Artikel der NWZ vom 13.12.2016

Das letzte Training in 2016

Unser Plan für 2017

Liebe Golffreunde!

Ich möchte mich im Namen der Jugendabteilung bei Lothar Vollbrecht für seine gelungene Ballverkaufsaktion beim Martinsgansturnier bedanken!

Ein Teil des Erlöses kam ja der Jugendkasse zugute. Ebenfalls ein herzliches Danke natürlich auch an die Käufer, die sogar noch etwas obendrauf gelegt haben.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich kurz berichten, was sich in dieser Saison in der Jugendarbeit getan hat:
Zu Anfang der Saison war die Jugendabteilung praktisch nicht existent. Dies lag vor allem daran, dass die meisten Jugendlichen dem erforderlichen Alter entwachsen waren. D.h. sie waren bereits älter als 16 Jahre geworden. Zunächst mussten also "frische" Jugendliche und Kinder angeworben werden. Dies haben wir durch Werbeaktionen in den umliegenden Schulen und beim Golferlebnistag gemacht.

Desweiteren wollten wir ein regelmäßiges und adäquates Training anbieten können. Zu diesem Zweck haben wir (Cord Labeß und ich) die Ausbildung zum C-Trainer-Breitensport gemacht. Cord hat mittlerweile sogar die Leistungssport-Weiterbildung erfolgreich absolviert.
Seit Beginn der Sommerferien haben wir nun insgesamt 12 Jugendliche und Kinder, die regelmäßig an unserem Training teilnehmen. Das Training gestaltet sich im Allgemeinen so, dass wir ein gemeinsames Aufwärmprogramm durchführen. Danach teilen wir die Kinder in zwei Gruppen, die dann jeweils von Cord und mir weiter betreut werden. Der Inhalt des Trainings orientiert sich an den Lehrproben des GVNB, wie sie im Trainerlehrgang vermittelt wurden.
Insgesamt sind wir mit dem Ergebnis unserer Arbeit bis hierher sehr zufrieden. Wir als Trainer sind realistisch gesehen mit der aktuellen Stärke der Gruppen bereits ausgelastet. Nächstes Jahr werden wir mit den Kindern an einigen Turnieren, z.B. "Minicup" teilnehmen. Auch wird ein kleines Oster- oder Sommercamp geplant.

Im Laufe des Jahres sind auch einige Sachspenden in Form von Schlägern und Golftaschen bei uns angekommen. Auch hierfür ein herzliches Danke. Material können wir immer brauchen.

In der Winterzeit findet das Training samstags von 11-12 Uhr statt. Das erste Wintertraining am 12.11. fiel allerdings leider dem Frost zum Opfer. Wir hoffen auf Besserung...

Euer Frank Ströbel, Jugendwart